Recycling und Ressourcenverbrauch

Eine effiziente Nutzung von Ressourcen schont die Umwelt. In unserem täglichen Betrieb achten wir deshalb auf einen schonenden Einsatz von Ressourcen. Wo möglich, führen wir Wertstoffe in den Kreislauf zurück.

Wertstoffe, Abfälle und Recycling

Die betrieblichen Prozesse sind bei Lidl Schweiz so ausgelegt, dass keine Abfälle anfallen. «Abfälle» aus unserem täglichen Betrieb werden gesammelt, getrennt und fachgerecht recycelt oder energetisch verwertet. Beim Einsatz von Materialien wird jeweils geprüft, ob die Produkte recyclingfähig sind oder aus Recyclingmaterial bestehen.

Recycling und recyclingfähiges Material

Wir setzen vermehrt auf Recyclingmaterialien oder recyclingfähige Materialien. So verwenden wir als Büropapier an allen unseren Standorten seit 2016 nur noch Recyclingpapier. In der Filialbelieferung setzen wir so oft wie möglich recyclingfähige und langlebige Paletten aus Kunststoff statt aus Holz ein. Einen Grossteil unseres Schweizer Obsts und Gemüses transportieren wir in wiederverwendbaren Plastikkisten. An unseren Kassen ersetzen wir im Laufe des Jahres 2017 die Plastiktragetaschen durch zertifizierte, vollständig recyclingfähige Pa­piertragetaschen.

Trennung und Recycling von Abfällen

Durch effiziente Prozesse und den bewussten Um­gang mit Arbeitsmitteln reduzieren wir den Anteil an betrieblichem Restmüll bereits auf ein Minimum. Sämtliche Wertstoffe werden getrennt und fachge­recht von unseren Entsorgungsdienstleistern ver­wertet. Für unsere Kunden bieten wir in allen Filialen Rückgabemöglichkeiten für PET-Flaschen und Batterien an. Seit 2016 weiten wir das Angebot an Rückgabestellen für PE-Kunststoffflaschen aus.