Fleisch aus Auslaufhaltung

Lidl Schweiz führt diverse Schweinefrischfleischartikel aus Auslaufhaltung, welche von IP-Suisse-zertifizierten Bauernhöfen stammen.

Bild

Diverse unserer Schweinefrischfleischartikel stammen aus Auslaufhaltung und sind von IP-Suisse-zertifizierten Bauernhöfen. Die Auslaufhaltungsform wird durch die Kennzeichnung "besonders artgerechte Tierhaltung - Auslauf" auf den Produkten ausgelobt und basiert auf den BTS + RAUS-Bestimmungen des Bundes.

IP-Suisse ist eine Vereinigung von Schweizer Bäuerinnen und Bauern, welche sich für eine ökologisch und ökonomisch ausgewogenen Landwirtschaft einsetzt.

BTS und RAUS

BTS und RAUS (Regelmässiger Auslauf im Freien) sind Tierwohlprogramme des Bundes, auf deren Basis Bauern Tierwohlbeiträge erhalten. Die Bestimmungen der beiden Programme gehen über die Schweizer Tierschutzgesetzgebung hinaus. 

Geregelt ist das RAUS-Programm in der „Verordnung über die Direktzahlungen an die Landwirtschaft“ (910.13). Deren genauen Wortlaut finden sier hier (Art. 72 ff. und Anhang 6).

Weitere Informationen zu den Bestimmungen des Tierwohlprogramms RAUS und deren Verhältnis zur Schweizer Tierschutzgesetzgebung finden Sie hier.

Labels:

Besonders artgerechte Tierhaltung - Auslauf

Das Auslauf-Logo von Lidl zeigt, welche Fleischartikel aus Auslaufhaltung von IP-Suisse-zertifizierten Bauernhöfen stammen. Die Haltungsform der Tiere basiert auf den BTS + RAUS-Bestimmungen des Bundes.

Weiterlesen

Zur Labeldatenbank