Fair gehandelt

Im Sinne unserer gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung arbeiten wir mit konkreten, ambitionierten Zielen und streben nach 100%-Lösungen. Damit setzen wir uns klar dafür ein, dass Südprodukte fairer gehandelt und ökologisch nachhaltiger produziert werden.

Bild

Ambitionierte Ziele

Um unsere Verantwortung im Bereich Südprodukte konkret wahrzunehmen setzen wir uns ambitionierte Ziele. In Zukunft sollen Kakao, Tee, Kaffee bei den Qualitätsmarken von Lidl Schweiz nur noch aus nachhaltigen, zertifizierten Quellen stammen. Angestrebt werden 100%-Lösungen, welche zudem dem Kunden nachhaltiges Einkaufen erleichtern sollen.

  • Kakao aus 100% nachhaltigen, zertifizierten Quellen bis Ende 2016
  • Tee aus 100% nachhaltigen, zertifizierten Quellen bis Ende 2016
  • In der Schweiz produzierte Kaffeeprodukte aus 100% nachhaltigen, zertifizierten Quellen bis Ende 2017 - International produzierte Kaffeeprodukte bis 2020 grossteils aus nachhaltiger Produktion
  • Bananen ausschliesslich aus 100% nachhaltigen, zertifizierten Quellen finden sie bereits in unseren Filialen - als Rainforest Alliance und Fairtrade zertifiziert.

Die Zertifikate und deren Organisationen

Im Bereich der Südprodukte arbeiten wir insbesondere mit den drei Label-Organisationen Fairtrade Max Havelaar, UTZ und Rainforest Alliance zusammen. Diese Organisationen stellen sicher, dass bei der Produktion ökologische und soziale Standards eingehalten und die Produzenten gerecht für ihr Produkt entlohnt werden. Alle drei Organisationen setzen sich aber nicht nur für die soziale Komponente und den fairen Handel ein, sondern setzen einen weiteren Schwerpunkt auf die umweltverträgliche Produktion - sie verfolgen also alle soziale wie auch ökologische Ziele.

Die zertifizierten Produkte sind in unserem Sortiment mit dem Logo/Label der jeweiligen Organisation gekennzeichnet. Fairglobe stellt dabei unsere Eigenmarke der Fairtrade-Produkte dar.

Wenn Sie mehr über die Labelorganisationen, deren Tun und die Zusammenarbeit mit Lidl wissen wollen, dann klicken Sie im linken Dropdown-Menu auf das jeweilige Kapitel.

Um weitere Informationen zu den jeweiligen Labels zu erfahren, klicken Sie auf die untenstehenden Verlinkungen an - so gelangen Sie in unsere Labeldatenbank.

Labels:

Rainforest Alliance

Produkte, die das Label der Rainforest Alliance führen, stammen entweder vollständig oder zumindest ihre wesentlichen Zutaten von zertifizierten Farmen. Deren Bewirtschaftung liegen strikte Nachhaltigkeits-Richtlinien zu Grunde.

Weiterlesen

UTZ Certified

Das UTZ Certified-Gütesiegel steht für den nachhaltigen Anbau von Kaffee, Kakao und Tee. Der Name „UTZ“ leitet sich aus der Sprache der Maya ab und bedeutet „gut“.

Weiterlesen

Fairtrade - Max Havelaar

Das Fairtrade-Label steht für nachhaltig angebaute und fair gehandelte Produkte. Kleinbauern und Plantagenarbeiter in Entwicklungs- und Schwellenländern werden so gestärkt, damit sie ihre Lebensbedingungen aus eigener Kraft nachhaltig verbessern können.

Weiterlesen

Fairglobe

Fairglobe ist die Eigenmarke von Lidl für all unsere Fairtrade-Produkte. Ein einheitliches Design erleichtert die Wiedererkennung.

Weiterlesen

Zur Labeldatenbank