Verantwortung in der Lieferkette

Lidl engagiert sich als Mitunterzeichner von verschiedenen internationalen Initiativen für mehr Nachhaltigkeit und verbesserte Arbeitsbedingungen in der Produktion seiner Eigenmarken-Produkte. 

Bild

Wir achten bei unseren Lieferanten grundsätzlich darauf eine langfristig gute Handelsbeziehungen aufzubauen und zu pflegen, da hohe Anforderungen an diese gestellt werden. Die Anforderungen beinhalten neben einer hohen Qualität der gelieferten Produkte auch ein verantwortungsbewusster Umgang mit Mensch und Umwelt. 

Mindeststandards im Code of Conduct

Lidl verpflichtet seine Lieferanten aus In- und Ausland auf vertragliche Basis sich an die Mindeststandards unseres Verhaltenskodex zu halten. Diese sind niedergeschrieben in unserem Code of Conduct und haben das Ziel, soziale Mindeststandards bei seinen Geschäftspartnern in den unterschiedlichen Ländern zu verbessern. 

Internationale Initiativen

Lidl engagiert sich seit Jahren mit vielfältigen und konsequenten Massnahmen auf Herstellerebene seiner Eigenmarkenprodukte (z.B. bei Textilien und Schuhen), um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden bei Herstellern gezielt kontinuierlich zu verbessern. Daher unterstützen wir folgende internationale Initiativen:

  • BSCI (Business Social Compliance Initiative):  zur Überwachung und Verbesserung von sozialen Standards in Lieferländern für Konsumgüter  
  • Detox Commitment: gegen den Gebrauch von Greenpeace definierten Chemikalien in der Textilienindustrie
  • GiZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit): Trainingsmassnahmen für Textilhersteller und deren Mitarbeiter in Bangladesch und China - für eine Verbesserung von ökologischen und sozialen Gegebenheiten
  • Internationales Brand- und Gebäudeschutzabkommen: verbesserter Brand- und Gebäudeschutz für Textilhersteller in Bangladesch
  • GlobalG.A.P.: für gute Agrarpraxis, um Lebensmittel nachhaltiger und sicherer global zu produzieren.

Detailiertere Informationen zum Code of Conduct und den einzelnen internationales Initiativen finden sie auf der linken Seite im Menu.